Fronleichnam 2021:

Blumenteppich, ein Mosaik
unserer Gemeinschaft für den Herrn

Jesus Christus ist lebendig mitten unter uns.
Aus Freude darüber, und weil wir Gott ehren wollen,
gestalten wir an Fronleichnam Blumenteppiche.

In der noch anhaltenden Pandemiezeit ist es nicht möglich, den Blumenteppich vor dem Parallele-Heiligtum in Gemeinschaftsarbeit zu gestalten. So würden wir sehr gerne die Gestaltung von einzelnen Blumenteppich-Elementen in die Hände aller,
die Freude daran haben, übergeben.

Wir bereiten Bastelsets vor, mit denen zu Hause
kleine Blumenteppiche in Eigenregie gestaltet werden können.
Die Sets bestehen aus Basisplatten mit Motiven, Arbeitsanleitung
sowie Kleister.

Wer sich an der Aktion beteiligen und kreativ werden möchte,
darf sich an folgenden Terminen sein Bastelset im
Schönstattzentrum abholen – solange der Vorrat reicht:

Freitag, 28. Mai nach der Maiandacht gegen 15.30 Uhr

Sonntag, 30. Mai nach dem Marienlob gegen 17.30 Uhr

 

Die fertigen Blumenteppichplatten sollen am Vorabend
des Fronleichnamstages, also am

Mittwoch, 02. Juni 2021, gegen 16.30 Uhr vor das Kapellchen

gebracht werden. Sie werden von uns zu einem großen Blumenteppich
zusammengefügt, sodass zum Gottesdienst am Fronleichnamstag
die Kunstwerke zu Ehren Gottes und zur Freude der Menschen
bestaunt werden können.

Das Orga-Team Schönstatt-Frauen und Mütter freut sich über rege Beteiligung

 

 


Infektionsschutzkonzept in Corona-Zeiten

Klicken Sie auf den nachfolgenden Link, um sich unser Infektionsschutzgesetz anzusehen
und herunterzuladen. Im Dokument finden Sie unsere allgemeinen Regelungen für unsere Häuser
sowie die Verordnungen im Gaststätten- und Hotelbereich, für Gottesdienste und die
Erwachsenenbildung.

Infektionsschutzgesetz_Schoenstattzentrum_beim_Canisiushof

(Stand September 2020)