Schönstattzentrum beim Canisiushof


Veranstaltungen am Schönstattzentrum beim Canisiushof


Vorbereitungsgebet zum Goldenen Jubiläum unserer Gnadenkapelle

Liebe Schwestern und Brüder im Liebesbündnis,
hier finden Sie das Gebet zur Vorbereitung auf unser Jubiläum. Es ist als Novene gedacht, die vom 15. September bis zum 23. September gebetet wird. Wir wollen als große betende Gemeinschaft auf das Jubiläum hingehen. Wir verbinden ja den Wunsch an die Gottesmutter, dass sie uns zum Jubiläum reiche Gnaden schenke. Wir haben die Hoffnung, dass im Umfeld unseres Jubiläums in unseren Herzen eine neue Freude an Schönstatt, am Heiligtum, an unserer Gemeinschaft, an unserem Vater und Gründer, an der Gottesmutter und am Dreifaligen Gott wachse.

Ich wünsche uns ein gutes Hingehen auf unser Jubiläum und eine gesegnete Zeit der Vorbereitung.

Im Liebesbündnis


Gebetszeit für die Familien

Am 11.09.2018 von 09:30 - 10:30 Uhr
in der Gnadenkapelle des Schönstattzentrums


50. Todestag von Pater Josef Kentenich

15.09.2018 / 07:00 Uhr

Zu Pater Kentenichs Sterbestunde um 7:00 Uhr wird in der Schwesternkapelle ein Gedächtnisgottesdienst gefeiert.

Am Vormittag ergeht die Einladung, sich mit der Person und Sendung des Gründers der Schönstattbewegung zu beschäftigen unter dem Gedanken: "Pater Kentenich - ein Geschenk Gottes für unsere Zeit".
Alle, die sich für diesen Vormittag Zeit nehmen, sind nach der Hl. Messe zum Frühstück ins Tagungshaus eingeladen.
Anmeldung bitte bis Montag 10.09., an Schw. M. Marlies, 0 84 04 / 922-104 oder wallfahrt@schoenstatt-ei.de


Frauenfrühstück

18.09.2018 / 09:00 Uhr

Thema: "Neue Schritte, neue Musik beim meditativem Tanz erleben"

mit Frau Luise Brandl

Das tut einfach gut: Innehalten und zur Ruhe kommen. Das Frauenfrühstück möchte dazu einladen, dem Leben auf die Spur zu kommen, das wirklich Wichtige im Leben zu erkennen, den Atem Gottes zu spüren, sich mit anderen Frauen auszutauschen und in gelockerter Atmosphäre zu frühstücken.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Flyer.


KOMM UND SIEH - Jugendvigil

22.09.2018   ab 15 Uhr

am Schönstattzentrum beim Canisiushof

Die Schönstattjugend Eichstätt feiert das 50. Jubiläum
des Parallele-Heiligtums.

Wir möchten mit euch einen entspannten Nachmittag,
eine besondere Jugendvigil und einen geselligen Abend
verbringen.

Schaut euch auch unseren Flyer an.

Weitere Infos und das Programm gibt es unter
www.schoenstattjugend-eichstaett.com

 

 


Komm und sieh! 50 Jahre Gnadenkapelle

Goldenes Jubiläum am 23.09.18
am Schönstattzentrum beim Canisiushof

Herzliche Einladung

Das Programm entnehmen Sie bitte unserem Flyer


Lichterrosenkranz

10.10.2018 / 19:00 Uhr

im Tagungshaus des Schönstattzentrums beim Canisiushof

Ich denk an dich“, so sagen wir gerne, wenn jemand etwas Unangenehmes oder Schweres vor sich hat und drücken damit aus,
dass wir ihn in Gedanken unterstützen. „Ich denke an dich“, ist wirksamer, wenn wir für unser Gegenüber auch noch Fürbitte einlegen
bei dem, der unser Leben in Händen hält und am wirksamsten helfen kann, bei Gott.

 

Diese Möglichkeit ist beim Lichter-Rosenkranz gegeben – einer anderen Art, den Rosenkranz zu beten:
Bereits zu Beginn ist im Vortragssaal der Rosenkranz durch Lichtgläser und Blumenvasen sichtbar. Während des Betens beginnt dieser Rosenkranz
zu leuchten und zu blühen, denn bei jedem „Gegrüßet seist du, Maria“, wird ein Licht entzündet und Maria eine Rose geschenkt. Und das Besondere:
Jeder darf seine persönlichen Anliegen und seinen Dank mitbringen, sowie die Sorgen und Anliegen von Verwandten und Bekannten oder auch Anliegen,
die Welt und Kirche betreffen. Zum Abschluss werden die Rosen zur Muttergottes in die Gnadenkapelle gebracht. An den folgenden Tagen erinnern
die Rosen Maria und die Beter immer wieder neu an die genannten Anliegen.



Zeit zu zweit

Freundschaftsseminar für Paare

30.11. - 02.12.2018

Schönstattzentrum Stuttgart - Freiberg

Es lohnt sich, in die eigene Beziehung zu investieren.
Das Freundschaftsseminar gibt Anregungen, wie Beziehung
mit Qualität gelebt werden kann.

- Impulse von Referneten
- Zeit für Paargespräch
- Gemeinsam kreativ werden
- Gemeinschaft erleben

Anmeldung bei Carmen und Dominic Schultheiß
(Kotaktdaten und nähere Informationen siehe Flyer).


"Zauber der Weihnacht / Alpynia-Weihnacht"

mit Markus Wolfahrt (Stimme der "Klostertaler")

Markus Wolfahrt gastiert als Solist am Samstag, 15.12.18, um 19:30 Uhr in der Scheunenkirche
mit einem besinnlich-stimmungsvollen Adventskonzert unter dem Motto "Alpynia-Weihnacht".

Der Ex-Klostertaler Markus Wolfahrt nimmt mit seinem Flügelhorn-Projekt "Alpynia" die Zuhörer
mit auf eine Reise in fantastische Klangbilder. Die Musik wird zum Schlüssel zur inneren Einkehr
und Einstimmung in die besinnliche Vorweihnachtszeit.

Natürlich singt er auch und hat das eine oder andere Weihnachtslied im Gepäck.
Von "Feliz Navidad" bis zum "Andachtsjodler", von "Es wird scho glei dumpa" bis "Jingle Bells".
Genauso wie verschiedene Weihnachtsgeschichten oder kleine lustige Anekdoten, die auch
in dieser besonderen Zeit passieren können.

Wir laden Sie herzlich zu unserem Abschiedskonzert der Scheunenkirche ein bevor sie,
nach aktuellem Stand, zum Jahreswechsel in Privatbesitz übergeht.

Unseren Flyer zum Alpynia-Weihnachtskonzert finden Sie hier.

Tel.: 08404 / 93 87 07 0   kontakt@schoenstatt-ei.de

Tel.: 08458 / 36 90 48 0   alpyniakonzert@gmx.de

(Vorverkauf 19 Euro, Abendkasse 22 Euro)

Der Erlös wird gespendet!!!


Goldenes Jubiläum des Paralleleheiligtums

Seit vielen Jahren wird in der Schwesternkapelle immer am 1. Sonntag im Monat um 18:30 Uhr ein Sonntagabend-Gottesdienst gefeiert, den verschiedene Chöre mit neuen geistlichen Liedern gestalten. Aus Anlass des goldenen Jubiläums der Gnadenkapelle wird in diesem Jahr jeweils im Anschluss ein halbstündiger Impuls angeboten, um Näheres über die Gnadenkapelle, die Schönstattbewegung und den Gründer, Pater Josef Kentenich, kennenzulernen.


Auftankzeit für die Seele

NEU: Im goldenen Jubiläumsjahr der Gnadenkapelle 2018 findet immer am 18. des Monats eine "Auftankzeit für die Seele" statt.

Das Jubiläumsjahr ist uns Anlass, noch tiefer in die Gnade einzutauschen, die uns in der Schönstattkapelle angeboten wird. Die "Auftankzeit für die Seele" schenkt die Möglichkeit, den konkreten Alltag stärker mit dem Glauben zu verbinden. Wer seinen persönlichen Alltag, das Vergangene und die Zukunft vor Gott und die Muttergottes hinträgt und ihnen übergibt, der kommt innerlich zur Ruhe und schöpft neue Kraft.

Fällt die "Auftankzeit für die Seele" auf einen Werktag, besteht anschließend die Möglichkeit die Hl. Messe mit Bündniserneuerung (19:30 Uhr) zu besuchen.