Vater & Sohn Wochenende

17.06. - 19.06.2022

am Schönstattzentrum beim Canisiushof

Wochenende für Väter mit einem ihrer 11-14jährigen Söhne

 

 

Gemeinsam!

... zu einer Sprache des Herzens finden
... eine wichtige Sache anpacken
...die gemeinsame Beziehung tiefer gründen
... draußen unterwegs sein

 

Kontakt, nähere Informationen & Anmeldung siehe Flyer

FLYER


 

 

STELLENANZEIGE

Das Schönstattzentrum beim Canisiushof sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
einen Hausmeister (w/m/d) auf Mini-Job-Basis.

Die genaue Stellenbeschreibung finden Sie hier.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!


Corona-Beschränkungen entfallen !

Sämtliche Beschränkungen entfallen!

Jeder darf nach eigenem Ermessen entscheiden,

ob er freiwillig Abstand hält und Maske trägt.


jeden Mittwoch

Friedensgebet am Schönstattzentrum

Jeden Mittwoch laden wir Sie ein, mit uns um den Frieden in der Welt,
besonders in der Ukraine zu beten.

Das Friedensgebet findt um 19 Uhr in der Gnadenkapelle des Schönstattzentrums statt.

Herzliche Einladung


 

Gebetsinitiative "Licht für die Nacht"

der Schönstattbewegung Frauen und Mütter

für vom Krieg betroffene Menschen

Angesichts der Not der Menschen in und aus der Ukraine sowie vieler Menschen in Russland und anderswo, lädt die Schönstattbewegung Frauen und Mütter zu einer besonderen Gebets-Initiative ein.

Das Gebet und die Gedanken richten sich dabei vor allem an Mütter mit ihren Kindern:

- für Mütter mit ihren Kindern, die in Bombenkellern oder kalten Wohnungn ausharren,
- für Mütter, die mit ihren Kindern auf der Flucht sind und
- für diejenigen, die irgendwo in der Fremde angekommen sind

Für sie ist die "Übergangszeit" am Abend besonders herausfordernd, wenn der Tag endet und die Nacht beginnt. Dadurch entstand die Idee, für diese Übergangszeit am Abend ein Licht für die Nacht zu entzünden, um die Menschen durch ein solidarisches an-sie-denken wie auch im Gebet zu unterstützen.

Licht für Nacht - PDF-Datei

Licht für die Nacht - Titelbild

 

 


YouTube-Video-Tipp:

Was ist Schönstatt?

Die beiden Schönstätter Marienschwestern Sr. Francine-Marie und Sr. Anrika erzählen in ihrem neuesten Video anlässlich der Feier des Gründungstages (18. Oktober) auf anschauliche und humorvolle Art und Weise, was Schönstatt ist!

Auf ihrem YouTube-Kanal „Jenseits des Gewöhnlichen“ gibt es viele inspirierende Videos zu unterschiedlichen Bereichen der christlichen Lebenskunst.
Einfach mal rein schauen!

https://youtu.be/GTv6zOQlsrM

 

 

Bildquelle: Schönstatt PressOffice


 

Maria, Himmel und Erde berühren sich im Heiligtum!

Ein neues Lied ist zum goldenen Krönungsjubiläum am 1. Mai 2021 entstanden.

Den Liedtext, die Noten und die Audiodatei zum Anhören finden Sie unter

"Impulse zur Krönung".